CAAD
Lehrstuhl für Computergestütztes Planen in der Architektur
Fakultät für Architektur / RWTH Aachen

Ein persönliches Assistenzsystem für ältere Nutzer mit chronischen Herzerkrankungen

Autoren: Lars Klack, Kai Kasugai, Carsten Röcker, Martina Ziefle, Christian Möllering, Thomas Schmitz-Rode, Eva-Maria Jakobs, Peter Russell, Jan Borchers (Kasugai Möllering Russell )
Verlag: VDE Verlag
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Jahr: 2010

Zusammenfassung

Dieser Beitrag beschreibt das Programm „eHealth – Enhancing Mobility with Aging“, ein interdisziplinäres Forschungsprojekt an der RWTH Aachen, dessen Schwerpunkt auf der Konzeption, Entwicklung und dem Design adaptiver, in das häusliche Umfeld integrierbarer medizinischer Assistenzsysteme liegt. Die Vision des Projektes ist die eines umfassenden, vielschichtigen, persönlichen Assistenzsystems, welches Patienten mit zunehmendem Alter in die Lage versetzen soll, ihre Mobilität und Unabhängigkeit auch im hohen Alter und trotz chronischer Erkrankungen (Fokus auf Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems) beizubehalten. Ziel des Projektes ist die systematische Analyse und Optimierung einer technischen Systemlösung, bei der medizinische, technische, aber auch kommunikative, psychologische, soziale und architektonische Komponenten gleichermaßen berücksichtigt werden und in ihren Auswirkungen auf die Anforderungen für das Design, die Nutzung und Akzeptanz medizinischer Assistenzsysteme untersucht werden.

CRCode