CAAD
Lehrstuhl für Computergestütztes Planen in der Architektur
Fakultät für Architektur / RWTH Aachen

Technikakzeptanz als integraler Bestandteil der Entwicklung medizintechnischer Produkte

Autoren: Gaul, S., Ziefle, M., Arning, K., Wilkowska, W., Kasugai, K., Röcker, C., & Jakobs, E.-M. (Kasugai )
Erschienen in: Proceedings 3. Deutscher AAL-Kongress, 26. – 27. Januar 2010 in Berlin
Verlag: VDE Verlag
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Jahr: 2010

Zusammenfassung

Im Rahmen des in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder geförderten Programms „eHealth - Enhancing Mobility with Aging [13], einem interdisziplinären Forschungsprojekt am Human-Technology Centre an der RWTH University, wird eine systematische Untersuchung der Akzeptanz bei medizinischen Technologien vorgenommen und iterativ in die Geräteentwicklung implementiert. Das Programm zielt auf nutzerzentrierte, adaptive, in die Wohnumgebung eingebettete und über verschiedene Schnittsellen realisierte medizinische Assistenzsysteme. In diesem Paper berichten wir erste Studien zur Technikakzeptanz, in der ältere Nutzer in unterschiedlichen Nutzungskontexten hinsichtlich ihrer Nutzungsmotive und Bedienbarrieren untersucht wurden.

CRCode