CAAD
Computergestütztes Entwerfen | CAAD
Fakultät für Architektur | RWTH Aachen

Entwurf, Planung, Bau und Betrieb von gebrauchsfreundlichen, ressourcenschonenden und zukunftsfähigen Gebäuden und Städten setzen die enge Zusammenarbeit Vieler voraus. Effiziente Kommunikation zwischen den Beteiligten ist dabei ein wesentlicher Faktor, der die Integration von Wissen und Information aus unterschiedlichen Disziplinen ermöglicht. Neben der klassischen, zweidimensionalen technischen Zeichnung kommen in allen Phasen des Lebenszyklus dabei vermehrt digitale Werkzeuge zum Einsatz, deren gemeinsame Grundlage interdisziplinäre Gebäudeinformationsmodelle sind. Der Umgang mit Information reicht von der strukturierten Anforderungsermittlung über die parametrische Variantenerstellung bis hin zu Simulationen von konstruktiven, statischem und energetischem Verhalten von Gebäuden. Die bestehende Vielzahl verfügbarer grundlegender Methoden, Techniken und Werkzeuge zu verstehen, einzusetzen und weiterzuentwickeln ist Inhalt von Lehre und Forschung des Lehrgebietes Computergestütztes Entwerfen – CAAD (Computer Aided Architectural Design).

Nachrichten auf Facebook